1 Komma 5 Kilo und eine Mini-Maiwanderung

Von 111 auf 109,5 in etwas über einer Woche ist schon mal nicht schlecht.

Gestern war zwar Maiwanderungchen aber wegen der Kids nicht so weit. Dafür „durfte“ ich etwa eine der 5 Kilometer 15 Kilo Tochter auf den Schultern schleppen.

Jetzt kommt leider eine Phase, in der ich weitgehend in Zügen und auf Tagungen sitze: 1 Tag Next07 (= 2* 7+h im Zug), 1 Tag Kassel, 2,5 Tage Wiesbaden. Dafür hat sich der Schrittzähler verdünnisiert.

Na, mal sehen wie sich unter Reisebedingungen etwas gesünder/fettärmer essen lässt. Ich hatte ja schon mal 10 Kilo gut gemacht, indem ich Schokolade durch Weingummis ersetzt habe. Und zum ‚Salat mit Putenstreifen‘ statt ‚Irgendwas mit Pommes‘ muss ich mich auch mal durchringen.
Also: Stelle ich das aufs Programm.

3 Gedanken zu „1 Komma 5 Kilo und eine Mini-Maiwanderung

  1. Oliver Gassner Beitragsautor

    Beim Fett gab es wohl nen Messfehler, angeblich hab ich statt 30% jetzt 31 % Fett, datt kann ja wohl nich angehn, wa?
    Gruß aus der Geest ndl. von HH.

    Antworten
  2. Michael

    Glückwunsch!
    Das mit der Fettmessung ist AFAIK eh ungenau, hab schon öfter mal gelesen, dass die Waagen irgendwie nur den Bein-Fettwert ermitteln können und damit dann hochrechnen. Aber vielleicht machen das die neuesten Waagen auch besser.

    Die 1,5k sind richtig gut, wenn man bedenkt, dass Du durch Deine Betätigungen auch Muskeln aufgebaut hast, die schwerer als Fett sind.
    Kleiner Tipp (wenn Du das nicht eh schon machst): nimm mal ein paar Maße, also Bauchumfang, Brustumfang, Beinumfang etc. und halte das schriftlich fest. Der Vergleich dieser Daten soll angeblich oftmals mehr motivieren als die ganze Wiegerei ;) Hab’s selbst noch nicht getestet, hab zwar auch ein paar wenige Kilos runter und bin gerade bei etwa 80k (1,85m Körpergröße) und will eigentlich auch noch -5k.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.