Es tut sich nichts

Bei mir war es die letzte Woche so wie hier im Blog: Es tat sich nichts!
Wobei, nichts stimmt nicht so ganz. Heute beim Wiegetag waren es wieder 100 Gramm mehr :) .

Das ist einerseits etwas deprimierend, weil ich eigentlich genauso weitermache wie die Wochen davor.
Andererseits ist das nicht das erste mal dass das Gewicht steht.

Vielleicht hat sich mein Körper aber nun auch nur drauf eingestellt das ihm weniger Kalorien zugeführt werden, und er drosselt dadurch auch den Verbrauch, nur wie komm ich da wieder raus?

Aber vielleicht ist der schuldige jemand ganz anderes und ich muss mal eine alternative Waage ausprobieren :) .

Ein Gedanke zu „Es tut sich nichts

  1. Sven

    Als bei mir das Gewicht stehen geblieben bin, habe ich meinem Körper eine Woche mehr zum verbrennen gegeben, sprich ein wenig mehr gegessen. Hört sich doof an, war aber so. Danach purzelten die Pfunde wieder.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.