Schattiger walken?

Also langsam wird es echt sonnig, wenn ich erst ach dem Frühstück losgehe. Ich überlege, ob ich die Schatten besser ausnutze, wenn ich nicht ‚unten‘ langgehe, also an Fluss und Wald, wo auch gelegentlich Lichtungen sind, sondern ‚oben lang‘. Denn sowohl am anfang als auch am ende der “Waldstrecke‘ führen feldwege ‚hinauf‘ in den Wald. Und da sollte es ja kühler sein.

Hier kann man sich das nochmal ansehen:

Google Maps

Strecke heute: Standardstrecke ca. 7,5 km, aber sowohl Stoppuhr, Schrittzähler und GPS wollten heute nicht so, wie sie sollten.

Ein Gedanke zu „Schattiger walken?

  1. Pingback: Unterwegs mit Odysseus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.