Immer noch (oder besser wieder?) unter Hundert

Bedingt durch meinen Urlaub ist mein Wiegetag an den letzten 2 Tagen ausgefallen. Auch bedingt durch meinen Urlaub hatte ich vor heute ein wenig Angst vor dem Wiegetag, da es in den 11 Tagen die ich bei meinen Eltern verbrachte, gleich 2 große Familienfeste zu feiern gab und die hinterließen auch ihre Spuren. Besonders an meinem Bauch habe ich das gesehen. Der wurde doch wieder etwas schwabbeliger.

Seit Montag bin ich jetzt wieder in Wiesbaden und wie ich ja schon mal gschrieben habe, ist mein Hund jetzt bei mir und das hält mich natürlich auf Trab. Das tut uns beiden sehr gut denn Bewegung brauchen wir ja beide. Auch habe ich seit dem wieder besser auf meine Ernährung geachtet und so spuckte die Waage heute folgende Daten aus.

99,4 Kg Körpergewicht
28,8% Körperfett
52,0% Körperwasser
39,0% Muskelanteil

Wer das jetzt mit den Ergebnissen vom letzten Wiegen vergleicht, das ja immerhin schon 3 Wochen zurückliegt, dem wird auffallen das sich die Daten kaum unterscheiden. Das sehe ich jetzt aber nicht als Rückschlag, da ich mir sicher bin das ich während meines Urlaubes sicher wieder 2 Kg zugenommen hatte.

PS: Man muß auch noch bedenken ich habe momentan nen Vollbart. Das sind ja sicher auch 100 Gramm mehr als sonst. ;)

5 Gedanken zu „Immer noch (oder besser wieder?) unter Hundert

  1. Alexander Stritt

    Mit welcher Waage wiegst du dich denn??

    Nicht alle Waagen verraten nämlich die Wahrheit…oder besser gesagt sind extrem ungenau was du Staffelung der einzelnen wiederstände angeht.

    Alexander Stritt

    Antworten
  2. Matthias Strack

    Meine Waage ist nicht nur ungenau, sie streikt quasi.
    Das Gewicht zeigt sie brav an, aber wenns ums Körperfett geht krieg ich zu 99% einen Error vor den Latz geknallt!

    Antworten
  3. Majoran Beitragsautor

    Nun das diese Waagen nie sehr genau sind, sollte jedem klar sein. Man kann bei messen zusätzlich ja auch noch Fehler machen. Deshalb ist das mehr ein Richtwert für mich, als das ich es zu hundert Prozent als richtig einschätze. Ich denke aber das sie dem Wahren Wert schon sehr nahe kommt. Ein wenig zur Waage, steht in diesem Beitrag.

    Antworten
  4. Pingback: 321 Blog! » Langsam aber Sicher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .