Hoch, und wieder runter

Die letzten 2 Wochen waren grausam.
Ich hatte diverse Geburtstage und einen Polterabend (nein, nicht mein eigener) zu bewältigen, und war auch sonst ziemlich…von der Leine gelassen, essenstechnisch.
D.h. spät essen, viel essen, auch das ein oder andere Bierchen getrunken, was erzähl ich, kennt ihr ja sicher.
Dadurch kam auch der Sport viel zu kurz.
In den 2 Wochen hab ichs nur ein mal ins Studio geschafft (sonst 3 mal in der Woche).
Das rächte sich natürlich.
In den 2 Wochen habe ich gut 3,5 Kilo zugelegt.
Böse oder?
Aber es hat wieder klick gemacht, und ich bin wieder auf der alten Schiene, was sich dadurch bemerkbar macht das ich von den 3,5 Kilo schon wieder 2 Kilo unten hab.

Und weiter gehts….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.