Gute Diät für einen Jugendlichen?

Jetzt seid Ihr mal gefragt ;) Ich denke mit 20 Jahren kann ich mich noch gut als Jugendlicher bezeichnen. Ich würde gerne wissen welche Diät Ihr schon gemacht habt und welche am besten hilft. Im Moment wiege ich 86,5 Kg bei 182 cm Körpergröße. Ein Freund hat selbst 45 Kilo in 1 1/2 Jahren abgenommen (von dem ich auch bald hoffentlich endlich einen Ernährungsplan bekomme) und sagt mein „perfektes Gewicht“ würde zwischen 72 und 80 Kg liegen.

72 Kg klingt gut finde ich ;) So ein Aussteiger mit Happy End wär doch mal was für den Blog oder?

6 Gedanken zu „Gute Diät für einen Jugendlichen?

  1. Dominik

    Wie wäre es denn einfach mit etwas mehr Bewegung? Hilft (mir zumindest) sowieso besser als eine Diät. Denn bisher habe ich noch keine Diät längerfristig durchgehalten.

    Ich kann Joggen mit ruhigem Gewissen empfehlen. Ich jogge schon seit knapp 10 Monaten und habe dadurch ganz ohne Ernährungsumstellung mehr als 6 Kilo abgenommen.

    Oder wie wäre es mit einem Vereinssport? Sport in der Gruppe motiviert viele eher als einsames Joggen :)

    Die Möglichkeiten sich mehr zu bewegen sind schier unbegrenzt und gerade bei Deinem Alter die richtige „Diät“

    Viele Grüße und Erfolg
    Dominik

    Antworten
  2. Tapedeck Beitragsautor

    Danke für den Tipp Dominik, nur leider hab ich das Problem das ich durch meinen Job ziemlich an den Stuhl gefesselt bin (der einzige Sport den ich habe sind jeden Tag mehrmals 5 Stockwerke hochlaufen ^^) und kann und will das nach 8 Stunden auch garnicht mehr ;) Trotzdem danke =)

    Antworten
  3. Julia

    Hallo,

    ich bin selber 16, und mache jeden Tag in der Woche Sport. Ich selber hab aber auf grund meines Gewichtes, das Gefühl, dass ich genau den falschen Sport mach, nämlich Fußball.

    Lass also so einen Vereinssport am besten sein, sonder versuch mal Tennis (auch verein ;-) ) oder einfach nettes ‚Zusammensein im Fitnessstudio. Da kommst du am meisten ins Schwitzen und schon werden die Pfunde rollen =)

    Antworten
  4. Luan

    Hi,

    also 72kg für dich sind auf jeden Fall zu wenig! 80kg ist ideal, aber nicht weniger.

    Bis zu den 80kg runter schaffst du es wirklich nur einwenig Sport und indem Du darauf achtest was Du isst.

    Ich würde dir empfehlen wenigstens 20 Minuten und das 3-4x die Woche Übungen mit dem eigenen Körpergewicht zu machen. Und vergiss nicht viel Wasser am Tag zu trinken, das kannst du ja auch alles zur Arbeit nehmen oder sogar bei der Arbeit machen :D

    Mit dem Kalorien Rechner kannst du deinen Kalorien-Bedarf errechnen und dann versuchen nicht zuviele zu dir zunehmen.

    Viel Erfolg beim abspecken wünscht dir
    Luan

    Antworten
  5. Sandra Müller

    Hallo!
    Ich empfehle dir, deine Fettverbrennung anzukurbeln. Ich habe dazu mal einen Online-Kurs gemacht. Keine Diät, sondern gezielt den Stoffwechsel auf Vordermann bringen…
    Mußt mal googlen nach Fettverbrennung und Workshop online

    Viel Erfolg und beste Grüße

    Sandra

    Antworten
  6. Maria Ganglmair

    Hallo!
    Ich persönlich halte nichts von Dieten und dergleichen. Viel mehr glaube ich, dass die gesamte Ernährung umgestellter werden muss.

    Außerdem bin ich der Meinung, dass der Spruch „FDH (für die, dies nicht wissen= Friss die Hälfte)“ sicherlich ein guter Ratschlag zum Traumgewicht ist.

    Die Mischung machts, die dich zu deinem Wohlfühlgewicht hinführt. Gesunde Ernährung in Verbindung mit Sport ist sicherlich ein heißer Tipp.
    Viel Erfolg bei deinem Vorhaben.
    Liebe Grüße
    Maria

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .