Uhuz, puh

Uhuz? 321blog-Slang für „unter 110“. Das 2. mal seit Mai bin ich jetzt an dem Punkt. Also: 109,7, 27% Fett, 52% Wasser. (Anfang Oktober hatte ich 400 Gramm weniger (ich sag mal: das ist Varianz ;) ) aber höhere Fett- und geringere Wasserwerte. Fett + Wasser waren seit ewig nicht so niedrig.

Wie?
* die letzten 2 Wochen etwa:

* Öfters Müsli morgens (Müsli + fettarme Milch ODER O/A-Saft + Fruchtjoghurt)

* gegen den Hunger zwischendurch Obst

* 3-4 Mal / Woche bescheidene 25-30 Minuten Tretrad in unterster Belastungsstufe morgens nach dem Frühstück (oder wenn die Mail-Inbox leer ist, aber das ist riskant) begleitet von Trash-TV das um die Zeit läuft, weil der DVD-Player klemmt und der Medienserver grad nicht da ist. *sniff*

* 1-2 Mal pro Woche ein zügiger Spaziergang etwa in der selben Länge (sonnige Wintermorgen sind da auch OK und man muss nicht so ‚zäh‘ sein und in Sportklamotten bei Minusgraden rumzurennen.)

Aus dem Rhythmus kam ich, weil ich 2 Tage übel Erkältung hatte und mich erst nach der Woche wieder so fühlte, als wollte ich aufs Rad (Rückfall wollte ich nicht riskieren).

Die ‚Challenge‘ dürfte jetzt sein auch nach Xmas und Neujahr noch „uhuz“ zu sein. Mal sehen.

4 Gedanken zu „Uhuz, puh

  1. oliver agssner

    Hallo Jan, ich hatte ja auch schon drüber nchgedacht beim Radeln Blogs zu lesen oder so.

    Das geht unter diversen Bedingungen
    a) das DVD/CD-Laufwerk funzt (es ist tot)
    b) man kann es so aufstellen, dass man es vom Rad aus sieht (oder das Rad so dass man das Notebook sieht)
    c) es geht direkt neben dem Rad nicht 3 Meter 50 runter (gesamte Fallhöhe), so dass man sic taruit das Notebook irgendwie auf dem Lenker des Trimmrads zu Platzieren:experimentiert hatte ich mit einem A3-Karton, der über Die Lenker gestülpt wird. das ginge, wenn das das Befestigungsproblem bzw. Die llhöhe bzw. die etwas wackeligen Lenker nicht wären.

    Grob gesagt: Es bleibt schwierig ;) (Als ich noch im Sportclub war hatte ich immer n Reclam zum Lesen mit dabei aufm Rad, geht auch. Wobei Barockdramen wie der „Horribilicibrifax“ und Trimmen nur bedingt zueinander passen. ;)

    Antworten
  2. Tom

    eiwei – vom UHUZ bin ich noch weit entfernt, ich habe gerade erst meinen UHUD (unter Hundertdreißig) geschafft und es geht stetig voran… Respekt von mir hier!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .