Wii fit bist Du?

Nintendo verstärkt den Druck auf Couch-Potatos: „Wii Fit“ ergänzt bald „Wii Sports“ an der Aerobic-Front. Mit dem sogenanten Balance Board gibt es also einen weiteren sportlichen Controler für die Konsole. Also, wenn das nicht reicht, die bessere Hälfte von der Notwendigkeit dieser Konsole zu überzeugen („Ehrlich Schatz, die gab’s nur im Bundle mit dem Autorennspiel…“)

Zwei wichtige Hinweise:

  1. Sport im Wohnzimmer kann erhebliche Schäden am Körper, der Einrichtung, der Mitbewohnern oder auch den Haustieren hinterlassen.
  2. Es könnte schädlich für das eigene Image sein, wenn man stolz den eigenen High-Score in Joga herauspossaunt :)
  3. Das Balance Board ist anscheinend nur bis 299 US-Pfund belastbar. Dies entspricht ca. 135kg)

(wiia BlargKaboom)

2 Gedanken zu „Wii fit bist Du?

  1. Matthias Strack

    Oja, auf Wii Fit warte ich auch schon Händeringend.
    Wenn das bis zum Barcamp FFM verfügbar ist(das ja Robert organisiert *hust* :) ) wollma da eine Wii Fit Ecke machen? :)

    Antworten
  2. Pingback: 321 Blog! » Wii Fit Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.