Hunger hat sich schon eingestellt

Bin ich doch heut morgen tatsächlich mit Hunger aufgewacht, obwohl es als Betthupferl noch einen Joghurt, blank, ohne alles, nur mit Joghurt, gegeben hat. Das kann ja nur heißen, dass tatsächlich die Wirkung einsetzt.

Gestern gab es ja noch Lachs, den wir extra filetiert haben und der dann gebraten worden ist.

Lachs

Und zum Schluß dann mit ein wenig Meersalz, Pfeffer und viel, viel Zitrone gegessen worden ist.

Lachs auf dem Teller

Den Hunger von heut morgen hab ich übrigens wieder mit dem Eiweiss-Shake bekämpft. Dafür gibt es heut mittag dann Salat aus Kohlrabi, Möhren, Wallnüssen und natürlich wieder mit Zitrone, sowie Kräutern. Da freu ich mich jetzt schon drauf.

5 Gedanken zu „Hunger hat sich schon eingestellt

  1. Viktor

    Zwei gute Ratschläge für den Abendlichen Snack:
    Ein Stück Käse (z.B. würziger Gouda) macht satt. Morgens steht man leichter auf und der Hunger ist irgendwie nicht so groß. Der Shake ist auf jeden Fall gut morgens.

    Für Abends oder Zwischendurch. Kaufe die Mandeln. Gute Eiweiß/KH/Fett Zusammensetzung. Für Zwischendurch eine Handvoll vertreibt Hunger und ist gesund.

    Ach und….
    Der Lachs mit einem großen knackigen bunten Salat ist besser und hält länger satt!

    Antworten
  2. mooose Beitragsautor

    @Viktor: mit Käse, egal welcher hab ich ein Problem. Davon bekomm ich nämlich immer Hunger. Außerdem hat der für die erste Zeit und am Abend zu viel Fett. Also werd ich wohl erstmal bei Joghurt bzw. Quark bleiben.

    Bzgl. der Mandeln hast Du natürlich recht. Ich hab meist eine Mischung aus Mandeln, Walnüssen, Paranüssen parat, wenn es mal wirklich zwischendurch was sein soll. Aber an den 4-Stunden Rythmus halte ich mich eigentlich ganz gern und die Zeit ist nicht zu lang, finde ich.

    Antworten
  3. Viktor

    hmmm Hunger von Käse?!
    O.k. offensichtlich hast du einen Hungerast. Wenn das Überhand nimmt, würde ich alle 2-3 Stunden essen.
    Das Fett wäre vertretbar, je nach Gesamtkalorienmenge. Sofern aus dem Käse kein Käsebrot wird ist es o.k. ;-)

    Antworten
  4. mooose Beitragsautor

    Sorry Viktor, hab keinen Hungerast, was auch immer das sein mag ;)
    Aber aus Erfahrung, ich kenn mich ja nun schon ein paar Jahre, lass ich es abends lieber bleiben, wenn ich es besser weiß.
    Außerdem zähl ich keine Kalorien, was für ein Blödsinn überhaupt.

    Antworten
  5. Viktor

    Hungerast: kurz gesagt, wenn der Magen knurrt ;-)
    Kalorien zählen wäre so grob über den Daumen, bin auch kein Freund der Nahrungsmittelwage. Du hast recht, am besten nach Gefühl….

    Ich habe vor 2,5 Jahren auch knapp 18 Kilo weggebrannt ohne zählen. Die sind bis heute fern geblieben.
    Ich wünsche dir festen Willen durchzuhalten. Die erste Woche ist die härteste.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .