3 + 2 macht minus 5 Pfund

So, heute war Wiegetag – oder sagt man Waagentag. Keine Ahnung, ist mir im Augenblick auch egal. Also das Ergebnis, das jetzt nach den ersten 3 Tagen herausgekommen ist, sieht folgendermaßen aus.

Ich hab 2 Pfund verloren . Macht aber nix, wollte ich sowieso los werden und meine Partnerin, die auch mit macht, hat sogar 3 Pfund weniger. Also, der Anfang ist gemacht und heute steht Einkaufen auf dem Plan für die nächste Woche. Und das sieht wohl so aus, dass gefährlich viel Salat, Sprossen sowie Fisch, Fleisch und Hühnchenbrust auf der Agenda stehen. Unseren Samstagseinkauf erledigen wir meist bei einem großen Biodiscounter hier in München. Erstens weil dort Bio einigermaßen günstig ist und weil er sich mittlerweile auch wieder von seinem Geldgeber getrennt hat, wegen dem er eine Zeit lang in den Schlagzeilen war.

ThunfischsalatHier übrigens noch die Bilder vom gestrigen Tag. Am Mittag ein gemischter Salat mit Thunfisch aus der Dose (ja, ja, ich weiß, das ist nicht wirklich biologisch, aber es musste mal wieder schnell gehen. Der bunte Salat war mit Balsamico und Olivenöl angemacht, jeweils nur ein Esslöffel.

Freitag, Seefisch mit Salat Und am Abend dann nochmal Seefisch, ich glaub es war Kabeljau, ich weiss das meistens nicht, wenn der Fisch so weißes Fleisch hat. Seefisch hat ja den großen Vorteil, dass er sehr viel Omega-3-Fette enthält und das brauchen wir wohl um unsere Abwehrkräfte zu stärken. Aber korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Gesund ist er allemal. Außerdem war eine Handvoll „Vollfutter“ noch druntergemischt. Einerseits, weil die Kerne Kraft geben und andererseits, weil es auch wieder was zum Kauen war. Ihr wisst schon: Sattgefühl und langsames Essen bzw. Kauen.

Heute abend gehts übrigens noch in die Philharmonie. Kodo spielt heute und morgen abend und da freuen wir uns schon mächtig drauf. Die Damen und Herren von Kodo bestehen ja wohl auch nur aus Muskeln und sind ständig am Trainieren. Anders wäre wohl die Show kaum so locker und perfekt hinzukriegen.

Videoeinbinden hat irgendwie nicht geklappt, also schau selbst bei YouTube was Kodo ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .