Ersatzschokolade

Moose frägt nach unseren Essensgewohnheiten. Da kann ich leider nicht mit genauen Zahlen dienen, auch wenn ich bei den Beilagen versuche, mich in Richtung Reis zu orientieren (ohne das wissenschaftlich begründen zu können: Ich finde Reis gibt mir die beste Ballance zwischen „Sattfuttern“ und „gutes Gewissen haben“)

Um auf die Obstfrage einzugehen: Ich habe Äpfel als „Ersatzschokolade“ eingeführt. Wenn ich zwischendurch Lust auf etwas Süßes haben, oder einfach aus „Langeweile“ etwas zu knabbern suche, dann schnappe ich mir einen Apfel oder zwei. Zusammen mit einer Tasse Kaffee, einem gemütlichen Sessel und einem guten Buch ersetzt das so manches Stück Sahnetorte :)

Der Kaffee ist aber echt, und nicht etwa Ersatzkaffee.

Ein Gedanke zu „Ersatzschokolade

  1. Pingback: 321 Blog! » Obst und Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.