Abnehmen mit der Sommerzeit

Heute Nacht wurden ja die Uhren (und die WordPressversion ;) umgestellt. Ganz nebenbei hilft mir das, weniger zu essen:

  • Heute morgen lange geschlafen
  • Frühstück erst um 11:00 Uhr neue Zeit
  • Jetzt ist fast 16:00 Uhr – so in ein, zwei Stunden werde ich wohl ans Mittagessen denken
  • Abendessen fällt aus – wahrscheinlich mit Unterstützung von ein paar Äpfeln

Eine Mahlzeit eingespart – durch kreative Nutzung der Sommerzeit und langem Schlafen. Wenn es nur immer so einfach wäre…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .