Hallo die Zweite.

Wie es Sympatexter schon gesagt hat,  gehört es sich, sich vorzustellen. Sie hat mich ja schon erwähnt – ich heiße Rozana, bin ebenfalls 29 Jahre alt und ich kenne Judith, wie Ihr inzwischen wisst,  seit 21 Jahren. Hätten wir damals ein Bäumchen gepflanzt, wäre das Bäumchen nach amerikanischem Recht jetzt volljährig. Und wir haben wirklich einiges gemeinsam:  Wir beide haben an einem 18. Geburtstag, schenken uns gegenseitig gleiche Sachen zu Weihnachten, mögen zu 87% die gleiche Musik, lieben Gummibärchen und diese leckeren Algen-Fisch-Dinger aus dem China-Laden. (Dafür könnte ich töten.) Abgesehen davon gehen wir fast jeden Montag gemeinsam in die Sneak. Und wir wiegen beide ähnlich. Normalerweise sogar gleich, aber nach einer durchzechten Nacht von Samstag auf Sonntag konnte ich gestern nichts essen, was mich glatt ein Kilo gekostet hat. Im Moment wiege ich ca 67. Und mit dem Essen klappt es langsam wieder, der Kater ist mittlerweile verschwunden.

Allerdings bin ich kurz- und dunkelhaarig, Judith langhaarig und blond (also nix mit siamesischen Zwillingen) und ich bin 1,74m. Also etwas größer. Und nein, ich bin nicht dick. Ich habe auch keinen Schlankheitskomplex. Warum ich aber hier bin: Ich fühle mich nicht wohl. Es geht nicht darum, BMI-technisch ein gutes Gewicht an den Tag zu legen, es geht darum, sich in seiner Haut wohlzufühlen. Und das tue ich nicht. Ich habe Speck an den Hüften, alles an mir ist weich und ich weiß, dass das alles anders aussehen kann. Ein paar Pfunde weniger, den Rest fester und ich bin happy. Mein Ziel:
Ich habe ein schickes Kleid von Judith zum Geburtstag bekommen. Und ich will darin sexy aussehen.
Heute Abend hole ich mir das Kleid, im Laufe der Woche gibt es das erste Foto und am Donnerstag gehen wir die ersten Bahnen schwimmen.
Details folgen.

5 Gedanken zu „Hallo die Zweite.

  1. sympatexter

    Ja, ich freue mich schon! Auf unseren Zwillingslook im gleichen Kleid (aber du wirst dir nicht rot holen, oder? Schwarz sieht auch sehr schick aus) und gemeinsame Jogging- und Schwimmsessions.

    Antworten
  2. rozana Beitragsautor

    Nein, keine Sorge, auch wenn rot echt schick ist. Habe mich gleich in das Schwarze mit weissen Pünktchen verliebt.
    Aber jetzt werde ich es holen gehen, als Ansporn.

    Antworten
  3. Pingback: Das Kleid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.