Ring frei zur vorletzten Runde…

Oh oh…Da hat Oliver wohl die Nase wieder vorne.

Zu Begin der offiziellen Fastenzeit und zwei Wochen vor dem Ende des ersten Abnehmduells hier auf 321 habe ich einen weiteren Rückschlag zu vermelden:

Mit dem Sport klappte es wohl besser. Sowohl Laufen (also: Gassi-Gehen) als auch Skifahren standen des öfteren auf dem Programm. Das große Problem ist jedoch nur, dass es nach dem körperlichen Ertüchtigung gar nicht leicht ist, die Essensmenge in vernünftigen Maßen zu halten.

Oder ich schiebe es nun wirklich auf die „erhöhte Muskelmasse“… :)

Ein Gedanke zu „Ring frei zur vorletzten Runde…

  1. Oliver Gassner

    Irgenwie ist das auch mein Problem: die Bewegung an frischer Luft macht Hunger.
    (Allerdings weiß man dann wenigstens, weswegen man reinhaut ;) )

    Mal sehen welche Effekte
    – eine Überdosis Kohlehydrate von Do-So
    – mein Gewaltmarsch vom Samstag
    morgen auf der Waage haben ;)

    Dank heißem Bad danach (denke ich mal) hält sich wenigstens das Ziehen in den Beinen in Grenzen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.