4 Gedanken zu „Tagesplan

  1. Wolfgang

    U i j u i, das sieht ja mal lecker aus – nee das könnte ich unmöglich zu mir nehmen. Pfunde hin oder Pfunde her nein Danke. Wie ist es dir möglich das durchzuhalten, geschweige denn zu essen? Di bist scheinbar Schimpf und Schande gewöhnt oder?! [LIsnk wegen Spam verfremdet]

    Antworten
  2. Oliver Gassner Beitragsautor

    Naja, ich bin jedenfalls nicht so behämmert wie du und muss für einen Webseite zum Idiotentst spammen. Tipp: Spamkommentare in Blogs fallen weniger auf, wenn man die Leute icht beschimpft. Sag das deinem Chef Herrn Konschewitz mal. Oder soll ich?

    Wo wir grad bei werbung sind: Das ist übrigens Sonntagmorgen-Kaffee und MYMuesly-Muesli. das kann man sich von einem Spammerlohn wahrscheinlich nicht leisten ;)

    Antworten
  3. Oliver Gassner Beitragsautor

    Na, Wolfgang hat nen Mistjob. Blogs durchsurfen und für ‚Medizinisch-psychologische Untersuchungen‘ spammen. Da wär ich auch frustriert. Das Kotzen hat der von was ganz, ganz anderem.

    Spammen macht unglücklich. ads wär schion mal ein guter Slogan. ;)

    Eine Idee wäre natürlich, die Mailadressen von Spammern grundsätzlich zu publizieren. denn da sie Spam ja gut finden, wollen sie sicher auch welchen ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.