Urlaub überlebt

Ich hatte ja massive Befürchtngen, dass ich im >Urlaub zunehme:
– eher mal Pommes und Eis wegen Kinderfütterung auf Autobahnen und Ausflügen
– tagelanges Sitzen in Autos bei Zufuhr von mittelgesundem Essen
– kein Wanderurlaub
– eher mal ein Bier extra, am Abend

Aber nein, 200 Gramm hab ich gutgemacht. 111 Kilo stabil. (@Volker das andere war eben wohl doch ne Fehlmessung…)

2 Gedanken zu „Urlaub überlebt

  1. Mareike Tillman

    Glückwunsch! Aber eigentlich wundert mich das nicht, da man sich im Urlaub doch im Ganzen mehr bewegt als zu Hause. Außerdem ist man nicht so viel aus Langeweile. Wenn man acht Stunden im Büro sitzt bekommt man gar nicht mit, wie viel man sich so reinschiebt. Gummibärchen in der Schublade, Kollegen, die Kekse und Kuchen anbieten, der Kaffee mit Zucker…usw!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .