jetzt fängt es an mit aufhören

tja, da ist es passiert. Meine Kurve macht den Schwenk nach oben. Wir reden über 300g gegenüber der Vorwoche, aber wir reden über Gewichts-zunahme. Woran lags? Ich weiss es nicht genau, eigentlich hab ich nichts anders gemacht als die Wochen davor. Allerdings bin ich eben an der Grenze angekommen, wo ohne Einschnitte nichts mehr weiter nach unten geht.
Okay, hab ich verstanden. Ersetze Tee mit etwas Honig durch Wasser, erledige die Einkäufe zu Fuss statt mit dem Bus. Letzteres ist heute leicht, unser Nahverkehr streikt und kein Bus und keine Strassenbahn verlässt das Depot. Milch ist alle und Lätta auch. Damit habe ich heute einen Marsch von annähernd 5km vor mir bis zum Supermarkt. Mal schauen ob das hilft.
Wenn es nicht hilft, ist ab nächste Woche mein Sparschwein wieder wachsam, dass ich auch zum schwimmen gehe.

Die Tabelle in Woche 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.