immernoch nichts Neues

Ich fühl mich irgendwie paralysiert, nichts passiert, nicht rauf, nicht runter. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob das nun gut ist oder schlecht.
Jedenfalls stehen die Chancen gut, dass sich nächste Woche wohl etwas tut. Grade komme ich vom Zahnarzt zurück, mit dem ersten Teil einer Wurzelbehandlung. Der Zahn ist jetzt offen, die Betäubung lässt eben nach – aua.
Jedenfalls ist der nächste Termin erst Freitag morgen, und irgendwas sagt mir, dass ich bis dahin wohl im Hungerstreik sein werde. Dann häng ich euch alle ab *hrhr*.

Ein Gedanke zu „immernoch nichts Neues

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.