Hurra, der Stand von vor 4 Wochen ist wieder da.

Na toll, heute zeigte die Waage ziemlich genau den gleichen Wert an, wie schon vor einem Monat nach der ersten „Mal-drauf-achten“-Woche.

Darüber freue ich mich, denn zwischendurch bewegte sich die Waage wieder in die falsche Richtung …

Aber woran lag es diesmal? Wahrscheinlich hat der aufregende 5/5er – GC28F6K – am gestrigen Abend seinen Anteil am Ergebnis: Wir Dienstagscacher waren lange unterwegs. Nachdem ich eine Station zerstört hatte („magnetischer Hinweis ist mir ins Rohr gerutscht“) kam die Rache dann bei der Seilbahn-Station. Mein „statisches Seil“ war wohl doch nicht statisch genug und bog sich so sehr durch, dass der wichtige Hinweis im hängenden Petling nicht erreichbar war.

Also: Eine Woche jetzt aber mal richtig was abnehmen und dann wieder mit den Dienstagscachern vor Ort versuchen das Final zu ergattern.

Grüße aus dem Sauerland
pdoffine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .