Ich bin eine Waagenschlampe

Ehm, schlampig mit dem wiegen meinte ich.
Gestren vergessen (Kundenfahrt) heute vergessen (früh aufstehen zum Bäckerr) morgen muss ich im 5:43 berets auf en Bus, da werd ich vorher sicher nicht wach genug zum Waagenablesen sein.
Am Do bin ich noch unterwegs, also nicht zu Hause.
Mal sehen wie es Freitag aussieht ;)

Immerhin hab ich gestern meinen Kohlehydratkonsum beim Lunch auf Nachtisch beschrönkt (der war nötig, wenn man ganztags nen Workshop gibt ;) ).

2 Gedanken zu „Ich bin eine Waagenschlampe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.