Auf in ein neues Duell – Ziel: Karfreitag

Neues Jahr, neues Glück. Das letzte Jahr war für mich persönlich  ein ziemlich erfolgreiches was das Thema Downsizing (wie es der Marketingfuzzi nennen würde). Noch nicht ganz am Ende der Fahnenstange angelangt, würde ich gerne zu einem neuen Duell aufrufen. Die Regeln sind die gleichen wie beim Montagsduell. Davon abweichend ist nur der Zeitpunkt der Messung, sowie Erst- und Abschlußwiegen.

Geplant ist ein Duell mit dem Freitag als Wiegetag. Beginnen soll das Duell am 28. Januar und das letzte Wiegen soll am Karfreitag-Morgen statt finden. Auf die Art und Weise kann man sich dann ungestraft zu Ostern die Teller wieder vollladen. Bis dahin gilt allerdings verlängerte Fastenzeit. Statt der traditionell vorgesehenen 7 Wochen fasten, werden es hier exakt 12 Wochen sein.

Die Regeln für dieses Duell:

– Es läuft 12 Wochen ab dem 28. Januar
– max 4 Leute
– Gruppendruck ist ausdrücklich erwünscht
– Tabelleneinträge sind zeitnahe in der öffentlichen GoogleDocs-Tabelle einzutragen
– 10 Blogposts in 12 Wochen in max 15 Tagen Abstand (im 321blog)
– Kurzposts erlaubt (bitte nicht nur)
– Einsatz sind die üblichen 10 EUR (als Amazongutschrift oder auf Wunsch Spende an den FoeBud e.V.)
– duelliert wird auf % Gewichtsabnahme bezogen aufs Startgewicht am 28. Januar

Wer mitmachen möchte, kann sich einfach an mich (thomas@rehwald.eu, oder die bereits bekannten Kommunikationswege nutzen) wenden.

Update:

bisher sind dabei:

Dirk
Jan
nocava
Detri
ich
(jemanden vergessen?)

die Gruppe kann auch aufgespalten werden und die zweite Gruppe hat dann den Mittwoch als Wiegetag und darf damit schon am Gründonnerstag wieder kräftig zuschlagen.

9 Gedanken zu „Auf in ein neues Duell – Ziel: Karfreitag

  1. Oliver Gassner

    Ansprechpartner bist an sich eher Du, ich würd dich dann zum Amdin machen so dass Du Leute ins Blog und in dei Mailingliste hieven kannst. MultaniFX kann dir zeigen wie das mit der Tabelle geht.

    Antworten
  2. toastercat

    Bei einer Beteiligung könnte den Druck auf mich selbst natürlich steigern :) Ich möchte hier keinem den Platz wegnehmen (ich bin ja schon bei einer anderen Abnehm-Runde dabei), aber bevor ein Platz leer bleibt, spiele ich mit.

    Antworten
  3. nocava

    Abnehmen könnte mir auch nicht schaden, aber wo müsste ich mich dann überall anmelden um auf GoogleDocs-Tabellen und Amazon-Gutscheine zugreifen zu können?

    Antworten
  4. rehwald Beitragsautor

    Für GoogleDocs benötigst du einen Google-Account (oder jemanden der das hat/kann und für dich macht. Zur Not: mich). Die Amazon-Gutscheine kann man einfach bei Amazon kaufen/einlösen wie bei jedem anderen Händler. Wenn du Amazon nicht magst: wähle die Spende an eine gemeinnützige Vereinigung als Alternative.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.