Und Aus.

Das Duell ist also vorbei. Das große Schlemmen kann wieder beginnen (naja, nicht wirklich). Nach der langen Hängepartie habe ich letzt Woche meine Ernährung komplett auf den Kopf gestellt und weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichtet. gelegentlich noch zum Frühstück mit den Kindern ein Brot und vor dem Sport einen Müsliriegel zum Speicher auffüllen. Ansonsten nur Obst, Gemüse und ein wenig Fleisch (ganz wenig) und den ein oder anderen Joghurt oder Quark. Und was soll ich sagen: das hat bestens funktioniert. Ich glaube das werde ich noch ein wenig so weitertreiben bis ich mein Zielgewicht erreicht habe. Bis dahin werde ich also weiterhin versuchen mit Kohlenhydraten vorsichtig zu sein und diese nur gezielt einzusetzen (z.B. vor dem Training oder morgens zum Frühstück um die Speicher in den Muskeln aufzufüllen). Das Ergebnis des Duells kann sich dank dieses Sprints zum Schluss wirklich sehen lassen. Nicht so viel wie „damals“ im ersten Duell, aber immerhin eine stolze Menge.

Zur Verdeutlichung noch ein mal die aktuelle Grafik:

PS: zum Zeitpunkt des Artikelschreibens war der Gewinner noch nicht zu ermitteln, da noch 2 Kandidaten mit ihren Abschlusswerten fehlten.

4 Gedanken zu „Und Aus.

  1. Pingback: Projekt 5.2 auf rehwald.eu

  2. Detri

    Glückwunsch! Wenn der Malle Urlaub nicht gewesen wäre… ;-)
    Werde tapfer weiter an meinem BMI feilen – will mich schließlich an den „Uhu“-Status gewöhnen :-)

    Antworten
  3. Pingback: Laufen macht fett – noch so'n Läufer-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .