Gesucht: echte Schwergewichte

Hier wird ja eigentlich fast ausnahmslos über die Änderung der eigenen Kleidergröße nach unten geschrieben. Doch bin ich mir sicher, dass dort draußen, vor den Bildschirmen, auch viele mitlesen, die für sich selbst eher geringe Chancen sehen um da was zu ändern. Je höher der eigene BMI, desto höher meist auch der eigene Schutzwall, den man um sich gezogen hat (ich hatte einst selbst eine Mauer um mich, die wohl jedem Hochsicherheitstrakt zur Ehre gereichen würde). Doch ihr seit nicht Alleine. Da draußen gibt es mehr von euch als ihr denkt. Menschen, die um den Teufelskreis wissen in dem sie stecken, aber im eigenen kleinen Käfig sitzen und sich mit niemanden austauschen können oder es sich zumindest nicht trauen. Dabei ist die Anonymität die einem das Internet bietet ideal dafür geeignet sich mit anderen, die das gleiche Problem haben auszutauschen und an seinen Problemchen und Problemen zu arbeiten.

Gelegentlich traut sich dann ein Leidensgenosse dann doch sich einigermaßen laut zu äußern und so einer ist der Mario Maaske, er würde sich gerne mit Anderen über die Probleme und Erlebnisse austauschen, die ein BMI von mehr als 40 so mit sich bringt. Der Aufruf soll aber nicht nur den besonders großen Menschen selbst gelten, sondern jedem, der in seinem Umfeld selbst so jemanden wiederfindet und sich dazu austauschen möchte.

Also, einfach mal beim Schweinehundkiller vorbeischauen und vielleicht die Antwort zu den Fragen erhalten, die man schon immer hatte, sich aber nie zu fragen traute.

3 Gedanken zu „Gesucht: echte Schwergewichte

  1. Dangerblood

    Hallo und Guten Morgen ! Da möcht ich mich doch mal ganz herzlich für das Teilen dieses Themas bedanken. Einen sehr schönen Text hast du dazu geschrieben !! Vielen Dank !!

    Und an zweiter Stelle möchte ich mal euren Blog hier loben. Tolle Idee mit den Duellen hier !! Gefällt mir sehr !!

    Antworten
  2. Pingback: [Update] Suche Schwergewichtige mit BMI über 40 » Schweinehundkiller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .