Stagnation

Durch die Grippe bin ich leider nicht dazugekommen viel Sport zu treiben. Vergangene Woche war es bloss einmal und heute dafür eine längere Session von 60 Min. Crosstrainer. An meiner neuen Ernährungsweise, der Rohkost, will ich weiterhin festhalten, denn es geht mir körperlich um einiges besser. Was mich aber am meisten freut und auch überrascht, ist die Tatsache, dass sich meine Laune über denn Tag wesentlich verbessert hat (nicht das ich vorher ein Tyrann gewesen wäre). Ich rege mich auch nicht mehr so schnell über Dinge auf wie vorher. Natürlich spielt dabei die Tatsache, dass ich bis heute 3 Kilo verloren habe auch eine Rolle. ;-)

Ich habe in jedem meiner Beiträge die Rohkost erwähnt. Nächste Woche werde ich etwas mehr zu dieser Ernährungsform schreiben. Soviel sei schon mal verraten. Nichts darf über 40 Grad erhitzt worden sein. Kein Fleisch und auch keine tierischen Erzeugnisse.

Ein Gedanke zu „Stagnation

  1. Pingback: 321 Blog! » Post Topic » UHU auf einem Montag – ist der Durchbruch geschafft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .