Schwupp, 2 Kilo drauf (echt?)


Ja, das kenne ich aus früheren Duellen.
Man ist sich keiner bösen Taten bewusst udn schwupp, hat man 2 Kilo mehr.
Das Problem ist: Wenn das Gewicht sinkt, sagt man sich, dass man brav war, wenn 2 Kilo drauf sind sagt man: Ist sicher nur alles Wasser und sonstiger *räusper* Ballast.
Wichtiger eher: Ruuuuhig bleiben, langfristige Entwicklung beobachten, Spaziergang in der Wintersonne machen.

4 Gedanken zu „Schwupp, 2 Kilo drauf (echt?)

  1. Hampa

    Ich kann da voll mitfühlen. ;o)
    Auch ich hatte keine grossen „Fehltritte“ in der vergangenen Woche zu verzeichnen. Ok, mit hat’s nicht so „hart“ getroffen wie euch. Mein Gewicht ist dasselbe wie vorige Woche. Aber trotzdem ist für mich auch das schon eine kleine „Motivationsbremse“. Da hilft nur eins „Kopf runter und durch…“

    Antworten
  2. Oliver Gassner Beitragsautor

    OK, es gab einen Abend mit etwas mehr Radler und „aus Gründen“ durchaus mehrere mit Alkohol. Heute waren schon wieder 500 gr weg. Und widerum aus Gründen hätte es auch 1 Kilo sein können. Bei 113 Kilo ist ein Kilo in der Varianz = Wasser. Zudem hatte ich wg. wetter etwas wneiger bewegung (auch wenn ich versuche mit Ingress-Spaziergängen diverse Stadtaufehlkthate etwas bewegungsreicher zu gestalten. An dem POunkt wo ich bei jedem wetter rausgehe bin ic einfach noch nicht. v.a. bei DIESEM Wetter.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.