Noch 12 Stunden – auf in den Endspurt

Morgen endet das Duell, und ich bin eigentlich ganz zufrieden. Unter Duell Gesichtspunkten war es natürlich weniger schlau, gestern abend noch Cocktails und Burger zu verspeisen. Der letzte vergleichbare Abend hat sich mit 1 KG mehr am ÜBERnächsten Tag ausgewirkt, also morgen am Abschluß-Tag. Da arbeite ich dann heute nochmal gegen, und habe ein Rohkost-Tag eingelegt. Eine Idee die meine Freundin und ich schon nach dem Fasten im letzten Jahr regelmäßig einführen wollten, allerdings nur wenige Wochen durchgehalten wurde.  Da ich das aber Grundsätzlich für eine gute Idee halte, werde ich das mindestens noch die nächsten 2 Wochen mal durchhalten, um dann zu schauen, ob es für ein gutes Ende beim zweiten Abnehmduell dieses Jahr reicht. Das #boff3 befindet sich nämlich auch im Endspurt und am 09ten April ist dort der letzte Tag. Dummerweise allerdings nach einem Wochenende auf Mallorca, welches natürlich tendenziell weniger positiv für die Waage ist.

Aber gut, werfen wir für die Rückbetrachtung doch mal einen Blick auf die anderen Teilnehmer. Obwohl es wirklich einige hervoragende Ergebnisse gibt, hat es niemand geschaft, 10 Wochen am Stück abzunehmen, sondern alle haben zwischendurch ein kleines zwischen Hoch auf der Waage. Das ist für mich an der Stelle relativ gut, da ich so noch eine Chance habe zu „gewinnen“.  Spannend wird es, was Jay und Micha morgen früh auf die Waage bringen. Micha hat diese Woche schon angekündigt, das er mindestens 800 Gramm verlieren möchte und auch Jay könnte bei einem guten Ergebniss diese Woche die 6% Hürde nehmen. Wir warten mal ab. Mit dem Gewicht von heute morgen, (96,9) wäre ich im Moment vorne, aber ich fürchte, das dort morgen wieder die 7 vor dem Komma steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .