Es ist zum Haareraufen…

„Alles läuft super. Total. Und vollkommen nebenbei. Muss mich auch üüü-bbber-hauubt nich einschränken…“ Pffft. Schön wärs…

Die letzten beiden Wochen waren schon hart. Pünktlich zum freitäglichen Wiegetermin noch so etwas wie einen Verlust hinzuzaubern nagte schon teilweise erheblich an der Substanz. So konnte an den letzten Freitagen noch jeweils ein leichter Fortschritt vermerkt werden. Wenn ich mich jedoch am folgenden Montag wieder auf die Waage stellte, war das eine herbe Enttäuschung, ähnlich wie hier, denn die Waage zeigt plötzlich wieder Startgewicht an. Da hilft auch keine zusätzliche Sparsamkeit bei den Kalorien mehr und das forcierte Sportprogramm seltsamerweise auch nicht. Derzeit habe ich wohl das gefürchtete „Plateau“ erreicht. Ärgerlich dabei nur, dass das jetzt schon bei knapp 3 Kilo einsetzt. In früheren Duellen habe ich vor dem Plateau auch schon mal 10 Kilo geschafft. Bin mal auf das Wiegen morgen früh gespannt…

Ein Gedanke zu „Es ist zum Haareraufen…

  1. Pingback: Nullsummenspiel | 321 Blog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.