Von Berlin zurück und Kühlschrank leer: Meine Rettung

Glück gehabt. Irgendwie. Gestern komme ich von einem sündigen Wochenende in Berlin zurück – und mein Kühlschrank ist essentechnisch komplett leer. Das sollte mich hier gerettet haben, aber vermutlich wird die Waage morgen früh wieder hoch knallen, da sich das meist ja nur verlagert.

Warum sündiges Wochenende? Eigentlich bin ich am #lowcarben – doch dort gab es Alkohol in Strömen (oder so ähnlich), Currywurst (nachts, in groß), Burger (abends, klein), Döner (nachts groß), Burger – endlich mal tagsüber ;) Nachzusehen bei mir, Hubert, auf Instagram, der neben Food vor allem für meinen Reiseblog bedient wird. Eines mal hier:

The Dr. Zian Burger (Bacon and Stilton Cheese) im The Bird Berlon-Kreuzberg

The Dr. Zian Burger (Bacon and Stilton Cheese) im The Bird Berlon-Kreuzberg

Versteht ihr, was ich meine?

Naja, mal sehen wie diese Woche wird. Auf dem Papier gefällt es mir, dass ich ein Kilo runter bin. Alles andere muss sich zeigen – heute Abend gibt es ja auch wieder lecker Essen von Esskultur auf dem Webmontag Stuttgart.

Drückt mir also die Daumen, dass ich diese Woche dann doch wieder einen guten Schritt runter schaffe – endlich mal die 82,x würde ich ja gerne sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .