So ein Barcamp in Düsseldorf kann die Hölle sein – wenn man abnehmen will

Eigentlich muss ich nicht viel dazu sagen. Nach dem Wochenenden auf dem Barcamp Düsseldorf bin ich weit abgefallen – tatsächlich über mein Startgewicht hinaus. Dabei kann das Barcamp selbst gar nicht mal soooo viel dafür, wobei der Currywurstwagen natürlich wieder lecker fiese Currywurst beigetragen hat..

Aber mit der Currywurst ging es ja schon Freitagabend los,

Wird geladen

#Currywurst im #Curry Düsseldorf – wir hauen rein! // @Teilzeitreisen

Auf Instagram anzeigen

 

Nachts dann nochmal Hunger bekommen…

Wird geladen

Oaarrr

Auf Instagram anzeigen

 

Und es wurde nicht besser mit dem Frühstück auf dem Barcamp 

Wird geladen

Ich hab #Mett #barcampdus ;-)

Auf Instagram anzeigen

 

und dem Currywurstwagen

Wird geladen

Es gibt #Currywurst #yeah

Auf Instagram anzeigen

 

Jetzt #whisky Session von @carmenhillebrand und @mikeschnoor beim #barcampdus ;-)

Auf Instagram anzeigen

Oder der spätere Burger. Die Burger?

Wird geladen

Abendessen. #burger #weloveburger

Auf Instagram anzeigen

 

Vieler Bilder, wenig Sinn – aber genug um zu wissen, was da passiert war. Aber der Hauptgrund ist nicht zu sehen. Das Altbier…

Das kommende Wochenende geht es nach Berlin zum Communitycamp. Freitagabend Blog’n’Burger, Samstagmittag WindBurger, Abends wohl auch nen Burger… wisst ihr Bescheid…

Aber ich seh meine Mitstreiter hier schon frohlocken…

4 Gedanken zu „So ein Barcamp in Düsseldorf kann die Hölle sein – wenn man abnehmen will

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.