Kochkurse helfen nicht

Dank der erhöhten Temperaturen fahre ich wieder mit dem Rad zur Arbeit. Immerhin 24Km pro Tag. Bei sehr kalten morgendlichen Temperaturen wird die Strecke halbiert. Call-a-Bike hat Stationen in der Wegesmitte und direkt vor meiner Arbeit.

Dennoch: Das Gewicht stagniert. Und zugegeben: Der Kochkurs, das Herumtesten mit dem neuen Mixer und der frisch eingebaute neue Herd haben sicherlich auch etwas damit zu tun.

Und natürlich Faulheit. myfitnesspal würde wunderbar protokollieren, was ich esse, wenn ich es eintragen würde. Und es würde mir auch sagen, wie viel ich Abends noch essen dürfte. Ich müsste mich dann nur an folgenden Satz halten, anstelle Abends noch Brot zu essen:

„Treat your daily calories as a hard limit“.

Eigentlich ganz einfach.

Dieser Beitrag wurde unter Abnehmduell, Tools abgelegt am von .

Über Truhe

Jahrgang 1977 und Senior System Integrator aus Berlin. Mag Star Trek, die vier Star Wars-Filme, Doctor Who, Jessica Jones und Biere, die Karamellmalz mit tropisch-duftenden Hopfenarten kombinieren. Ansonsten wohnhaft auf taptoplay.de, auf seinem Fahrrad oder in schummrigen Berliner Trinkhallen.

2 Gedanken zu „Kochkurse helfen nicht

  1. Jay F Kay

    Hast du mal daran gedacht zu messen? Leg mal das Maßband an, oftmals stagniert der Gewichtsverlust sehr lange, weil du Muskulatur aufbaust. Da hilft es, wenn man sieht, dass der Umfang kleiner wird.

    Antworten
    1. Truhe Beitragsautor

      Der wird leider nicht kleiner. Woher auch, ich treibe kaum Sport und mein Sport besteht aus Fahrrad und Schwimmen. Unregelmäßig ;).

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.