Sport hilft auch nicht wirklich

jedes der letzten drei Wochenenden war mit sportlichen Aktivitäten gespickt. Radfahren, laufen, segeln… Alles mögliche. Ist auch alles total anstrengend gewesen und dürfte deutlich Kalorien gekostet haben. Wenn da nicht die jeweils anschließenden Grillrunden wären. Jedes mal. Und was passiert wenn man knapp vor dem Verhungern an den Grill tritt?

Das erste Wochenende konnte ich noch relativ gut verkraften, doch schon die Woche drauf zeigte sich ein deutliches Plus am Montag, das bis zum Mittwochswiegetermin nicht wieder vollständig weg war. Und es scheint derzeit so weiter zu gehen.

Es ist einfach wie verhext. Egal wie man sich abstrampelt und anstrengt, irgendjemand wirft einem immer wieder Schnitzel zwischen die Zähne…

2 Gedanken zu „Sport hilft auch nicht wirklich

  1. rehwald Beitragsautor

    Die Schnitzel selbst sind ja gar nicht das Problem, sondern der Zeitpunkt der Verabreichung (Wenn sowohl Zuckerspiegel als auch die Kalorienabwehrkräfte ganz unten sind: „Du siehst so abgekämpft aus! Hier, iss was!“)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .