Zuckerfrei oder Magen-Darm, das ist hier die Frage!

Wie bekannt versuche ich seit Anfang Juli zuckerfrei zu leben. Bis auf einige Alster/Radler am Wochenende ist mir dies auch gut gelungen; kein Schokoaufstrich, keine Marmelade, keine Süßigkeiten, usw. Selbst der Marmeladenlöffel wurde nur einmal abgeleckt :-) Und ohne Sport ging es zur Vorwoche um 1,2 kg wieder runter …

Jetzt aber die Frage für mich: Lag es nur am fehlenden Zucker oder an der Magen-Darm-Geschichte von Samstag bis Sonntag? Musste sogar ein Grillfest auslassen, ergo kann mich sich vorstellen wie dreckig es mir ging. Habe ab Montag wieder normal gegessen, somit hätte eigentlich der eine Ausfalltag kompensiert sein müssen. Ich sehe es positiv und schiebe es auch zuckerfrei.

Bis nächsten Mittwoch sollte auch wieder Sport möglich und mein Ziel U90 bis Ende Juli auch möglich sein.

Ein Gedanke zu „Zuckerfrei oder Magen-Darm, das ist hier die Frage!

  1. Pingback: Reduktion auch ohne Sport | 321 Blog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .