Aus und vorbei…

So, das war es also, das Sommerduell. Lief eigentlich ganz gut. Ich war immer mit vorne dabei. Ich habe ordentlich was an Kilos verloren. Doch dann kam die Ferienzeit. Da habe ich dann einen Großteil der Kilos wiedergefunden.

Erst ein (Wander-)Urlaub, in dem wir uns quasi direkt vom Grill und unterwegs aus Kekspackungen ernährt haben. Die Familie hat protestiert und mit Meuterei gedroht, wenn es nur Diätkost gegeben hätte. Das war zwar gut für den Familienfrieden, aber nicht für die Hüfte. Überraschender Weise hielt sich der Zuwachs aber noch im Rahmen und war überschaubar. Direkt im Anschluß kamen noch 2 Wochen Trainingslager mit Kind2 (und vielen anderen Kindern). Die haben den ganzen Tag Sport getrieben, da gab es dann natürlich keine Magerkost, sondern Kraftfutter für Alle. Da ich im Gegensatz zu den Kindern nur Reparaturarbeiten und Fotos gemacht habe, ist mein Energiebedarf wohl deutlich geringer gewesen. Zu essen gab es aber für alle das gleiche und oftmals auch noch die Reste von Kind2 weil die Augen nach dem Training immer größer als der Magen. Kontrollwiegungen waren in der Zeit auch leider nicht möglich. Und in den 4 Tagen nach Beendigung dieser „Erholungsphase“ konnte ich den Zuwachs nicht wieder im vollen Umfang abbauen.

So muss das wohl gewesen sein… Dem Gewinner auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zu den verlorenen Pfunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.