Glück gehabt

Obwohl ich am vergangenen Wochenende auf dem Barcamp Hamburg war, auf dem es mehr oder weniger durchgehend etwas leckeres zu essen gibt, habe ich nicht zugenommen. Ich führe das vor allem darauf zurück, dass ich in den letzten Wochen deutlich kleinere Portionen zu mir genommen habe und auch zumindest gefühlt weniger Brot, Pasta oder Reis gegessen habe. Auswärts fällt es mir zwar um diese Jahreszeit auch nicht gerade leicht, einen Salat zu wählen anstatt beispielsweise Penne all’arrabbiata, aber meistens bleibe ich konsequent. Und zu Hause werde ich glücklicherweise unterstützt und da kann ein abendlicher Salat so lecker aussehen UND schmecken wie dieser von gestern Abend.

IMG_0175[1]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.