Wurm drin…

Kennt ihr das auch? Schreibt einen langen Artikel, es wird langsam stressig aber ihr freut euch dass er trotzdem endlich fertig ist und schickt ihn ab, während ihr schon los müsst zum nächsten Termin. Alles super. Nach mehreren Tagen aber immer noch keine Reaktion. Na gut, kommt vor. war vielleicht nicht ganz so provokant wie gedacht, aber schaust mal nach. Kein Artikel da, keiner in den Entwürfen, keiner in den letzten geschriebenen Artikeln. Und dann dämmert es. Der Artikel wurde auf dem anderen Rechner verfasst. Einem Arbeitsrechner der seit dem auch nicht mehr benutzt wurde. Also dort nachschauen. Dank Suspend2Disk wird die letzte Arbeitssitzung einfach weitergeführt. Und da steht sie. Die Fehlermeldung. Eine Meldung die besagt „Nö! Will nicht! Hab grad kein Netz!“. Toll. Und das beste, der Zwischenspeicher hat keine Variante des Textes mehr gespeichert. Kein Zurück hilft. Keine Entwurfsvariante die „autogesaved“ wurde. Meeeehhhhh.

Den Artikel jetzt neu schreiben habe ich keine Lust. Vielleicht später. War immerhin ein spannendes Wissenschaftliches Thema bei dem es um ein Paper ging, dass in einer Studie feststellen wollte wie sich das zeitlich gesteuerte Fressverhalten unabhängig von der Kalorienmenge auf den Stoffwechsel auswirkt. Bei Mäusen allerdings.

Achja, Gewicht ging bisher eher schwach zurück. Für einen der vorderen Plätze im Duell müsste ich deutlich mehr Bewegung in den Tag einbauen. KLappt derzeit aber nicht wie geplant. Naja, immerhin abwärts…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.