Nullsummenspiel

kal1105

Und schon ist die lange Zeit wieder vorbei, und bei mir hat sich zwar einiges getan, doch nichts in Richtung Ziel (tatsächlich ist das Endgewicht gleich dem Einstandsgewicht dieser Runde). Was war los?

Nun, es reicht nicht ein Ziel zu haben ohne einen Plan („Russen gehen nicht mal auf die Toilette ohne einen Plan“ – aus Jagd auf Roter Oktober).

Ohne Plan sind Ziele nur Tagträume, hat ein Mensch mal gesagt, und das kann ich bestätigen. Insofern hoffe ich, wir machen bald weiter Richtung Herbst, mit Plan, damit ich endlich mal mein Geld wieder holen kann. Solange gratuliere ich dem Sieger und wünsche viel Spaß mit dem verdienten Gewinn.

Zum Schluss noch ein aktueller Artikel aus dem Kölner Stadtanzeiger, der allen Zweitplatzierten etwas Mut geben könnte…

3 Gedanken zu „Nullsummenspiel

  1. Steve

    Ein Ziel kann man prinzipiell natürlich auch ohne Plan erreichen, das richtige Mindset hilft meist schon sehr. Im Bereich des Abnehmens könnte man sich zum Beispiel einfach vornehmen, immer statt mit dem Auto, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Das mag zunächst nicht viel ausmachen, aber über das Jahr gerechnet kann man über eine so simple umstellung schon ein paar Kilos verlieren. Ob man das jetzt schon als Plan bezeichnen kann oder nicht, darüber lässt sich wohl streiten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.