Neue Runde Abnehmduell. Vor dem Einwiegen schnell ein Cordon Bleu und Pasta

Eine neue Runde des Abnehmduell startet heute. Das war die perfekte Gelegenheit, gestern mittag im Betriebsrestaurant ein Cordon Bleu mit Kartoffelspalten und Mayonnaise und Ketchup zu verdrücken und abends dann gleich mal noch beim Italiener Spaghetti mit Käsesosse nachzulegen.

Pasta mit vier Käsesorten im CBC

Pasta mit vier Käsesorten im CBC

Warum die perfekte Gelegenheit? Na, das Abnehmduell beginnt mit dem Einwiegen, also dem Feststellen des Gewichts, mit dem jeder in das Duell startet. Gewinnen tut der-/diejenige, wo prozentual am meisten abnimmt und das Minimum an Blogbeiträgen geschrieben hat.

Warum also nicht am Vortrag sündigen… Wobei ich trotzdem weniger als erwartet auf die Waage brachte, knapp unter 90 kg bin ich geblieben. Das letzte Wiegen findet in der ersten Woche im Januar  statt – mein Ziel dieses Mal ist es, auf unter 85 kg zu kommen. Nochmal fünf Kilogramm ohne Sport abzunehmen ist für mich Herausforderung genug…

Und was sind die Ziele der anderen Teilnehmer (m/w)?

Wer noch mitmachen möchte – der Einstieg ist noch möglich!

Ein Gedanke zu „Neue Runde Abnehmduell. Vor dem Einwiegen schnell ein Cordon Bleu und Pasta

  1. Flo

    Ich finde es eine super Idee, daraus einen kleinen Wettbewerb zu machen. Sorgt für mehr Ansporn und Ehrgeiz, als wenn man das komplett alleine durchzieht. :)
    Abnehmen ohne Sport ist generell gut möglich, ein weitverbreiteter Mythos dass man nur in Kombination mit Sport viel Abnehmen kann :) Klar geht es mit Sport besser und eventuell auch schneller, doch solange man ein geringes Kaloriendefizit zwischen 300-500 kcal einhält erzielt man auch ohne Sport gute Ergebnisse.

    Gruss
    Flo :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .