105

Ich könnte mich ja jetzt rausreden mit einer Geburtstagsfeier, dem Wet Hop Festival, Essen gehen mit Freunden usw. Aber letztlich schluckt der Körper solche Ausnahmen ja bereitwillig, wenn das nicht täglich passiert. Was dagegen täglich passiert sind total perfekte und gesunde Frühstücke und Mittagessen und ein völlig übertriebenes und überflüssiges „Abendmahl“. Sprich: Ich habe mir da eine sehr schlechte abendliche Gewohnheit antrainiert, die ich jetzt mit viel Willenskraft wieder abtrainieren muss.

Dieser Beitrag wurde unter Abnehmduell abgelegt am von .

Über Truhe

Jahrgang 1977 und Senior System Integrator aus Berlin. Mag Star Trek, die vier Star Wars-Filme, Doctor Who, Jessica Jones und Biere, die Karamellmalz mit tropisch-duftenden Hopfenarten kombinieren. Ansonsten wohnhaft auf taptoplay.de, auf seinem Fahrrad oder in schummrigen Berliner Trinkhallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .