Schlagwort-Archive: bmi

Bis Ende Juli noch die 90 knacken

So, nachdem die Gewichtsreduktion stetig fortschreitet muss ich für die restlichen 1,6 kg bis zur magischen 89,9 kg-Marke noch etwas tun. Sport und Gartenarbeit ist ab Montag angesagt … oder wofür macht man sonst Urlaub?

Definitiv nicht dazu gehörte nicht das gestrige Abschlussfest des Kindergartens mit alkoholischen Biergetränken und Grillsensationen. Ok, Zucker wird weiterhin vermieden!

Gestern gab es noch 2 Packungen Twix geschenkt! Man, was sind die lecker (kann mich aber fast nicht mehr erinnern).

Meiner Ex-Verlobten habe ich angedroht am 1. August diese zwei Packungen ALLEIN und wirklich ganz ALLEIN zu bearbeiten. Ihr Hinweis, die bislang geschafften Ergebnisse damit zu torpedieren machten mich stutzig und ganz ehrlich … auch ein bissl stolz.

Ergo wird wohl gerecht unter den anderen Familienangehörigen die Leckerei verteilt und Papa bleibt dran am Ziel BMI <=25.

Zahlen und Ziele

Aktueller Wert: 109,8 kg – minus 100 g seit letzter Woche – tatsächlich, mehrmals gewogen.

Letzte Woche war ja bei mir und anderen von UHUZE oder #uhuz die Rede, und deswegen vleicht ein paar Gedanken dazu, wo ich eigentlich hinmöchte und WARUM. Der BMI von mir ist wie bei vielen anderen jenseits von Wasser und Seife, doch das interessiert mich herzlich wenig. Ich sehe diese Zahl ein wenig als „Bescheuertes Marketing-Instrument“ der Diätindustrie, und wenn es so weiter geht, werden auch die Krankenkassen diesen Faktor zur Beitragskalkulation benutzen – ob das sinnvoll ist oder nicht.

Mir kommt es eher auf das „Wohlfühlgewicht“ an, wobei natürlich auch das eine Erfindung der Marketing-Experten ist. Ich definiere es eher als das Gewicht, bei dem ich mich gut fühle und alles machen kann, ohne Schmerzen, ohne das Gefühl, erst mal den „Kasten Wasser zusätzlich“ irgendwo hinwuchten zu müssen. Und da ist bei #uhuz noch lange nicht Schluss. Und auch bei #uhu nicht. Zielgewicht ist für mich weniger als 90 kg. Das muss ich noch nicht mal in der Zeit hier erreichen – Hauptsache, der Weg geht abwärts, auch wenn es nur 100-Gramm-Schritte sind.

Body Mass Index: BMI-Plugin für WordPress

Ok, es ist nun nicht unbedingt lebensnotwendig, aber doch ein nettes Gadget für euer Weblogs zum Thema Abnehmen. Das BMI-Plugin für WordPress. Damit könnt ihr einfach zwei Felder für Größe und Gewicht einblenden, über das eure Leser ihren Body Mass Index (kurz BMI) ausrechnen können. Leider wird nur der Wert angezeigt und nicht in welchem Bereich man damit liegt – aber immerhin.

Wie das aussieht könnt ihr bei Theo anschauen. Ein Widget für die Sidebar gibt es natürlich auch. Könnte das einer der Admins hier mal bitte einbauen? Danke!