Schwankung nach oben

So, diese Woche bin ich wieder im Plus, mache mir aber insgesamt trotzdem weniger gedanken. Unter der Woche bin ich relativ konstant geblieben, so dass das Wochenende also schuld ist. Da ich mich inzwischen aber mit diesen Wochenenden auskenne, weiß ich, dass dieses keine all zu schlimmen Auswirkungen haben sollte. Keine lange Kieznacht, viel frische Luft und dazu noch von Qype organisiertes Paintball hätten eigentlich reichen sollen um den Besuch auf dem Hafengeburtstag und das Essen bei Zala abzufedern.

Ich gehe daher davon aus, das ich noch diese Woche unter die 104 gelangen sollt und dann nächste Woche wieder deutlicher im Minus liegen werde. Schade nur das wir er in 14 Tagen wieder für das Jahresduell wiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.