Seltsam, seltsam

Meine Theorie von vor zwei Wochen scheint sich zu bestätigen, drei Schritte vor, einen zurück. Zumindest zeigte die Waage heute morgen 300 Gramm mehr an als letzten Montag. Langsam frage ich mich, ob Anja mir nicht doch eine 300g Tafel Milka untergeschoben hat ;-)

Was ich aber faszinierend finde ist die Tatsache, dass ich definitiv die Gürtel zwar nicht mit einen neuen Loch versehen muss wie Stefan, denn da sind noch genügend vorhanden. Aber ich muss selbige ein Loch enger machen, damit ich in der Rendsburger Innenstadt nicht plötzlich ohne Hosen da stehe. Auch merke ich das an meiner Motorradhose, die nicht mehr so zwickt wie vor zwei Wochen. Und daher hatte ich an sich gedacht, gerade weil sich der Hoseneffekt in der vergangenen Woche einstellte, dass ich deutlich unter den 112 Kilo liege.

Was mich ärgert ist, dass es bis zur Messe nur noch 2 Wochen sind und ich berechtigte Zweifel habe, die 110er Marke bis dahin zu knacken. Ich hoffe allerdings, dicht ran zu kommen. 110,5 sollten da drin sein.

Zur Messe werde ich wohl zweimal vom Wiegeplan geringfügig abweichen müssen, wird einmal der Samstag davor werden und dann der Dienstag danach. Denn ich glaube, meine Waage nehme ich nicht mit on Tour. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.