Um Haaresbreite

Gratulation an Thomas, der 3,11% seines Gewichts abgeworfen hat. Super Endspurt. Uff.
Bei mir sind es, tadaa, 3,14% Das ist ja FAST schon im Messfehlerbereich. Ich habs grad mal überschlagen, im Bezug auf mein Startgewicht sind das grad mal ca. 45 Gramm, die würden auf meiner Waage gar nicht so angezeigt, wie die nur bis zur 100-Gramm-Marke anzeigt, aber rechnerisch kommt es eben so raus.
Bei mir war nix mit Endspurt. Ich hatte die letzen Tage einfach HUNGER, dafür saß ich nicht jeden 2. Tag auf dem Trimmrad, sondern fast jeden. Nur wenn die Beine „Signal gaben“, dass was nicht stimmt, hab ich mal nen Tag ausgesetzt. Also so etwa: 2-3 mal Sport, ein Tag Pause.

Jenseits meines zweiten Duellgewinns seit jemals (ich hatte das 1. Dell gewonnen, das wir hier jemals gemacht hatten), bin ich ganz happy: 3,6 Kilo abgeworfen (Thomas hat 4.6 Kilo abgeworfen, aber eben prozentual weniger, kann also auch ziemlich happy sein), regelmäßige Trimmroutine entwickelt, Bewegungslust entwickelt, und so.

An sich wäre ich jetzt (sagen wir, ab ein bisschen nach Ostern ;)) motiviert für ein „Strandbadduell“. Wer ist dabei?

Ein Gedanke zu „Um Haaresbreite

  1. Pingback: Auswertung des Fastenzeitduells | 321 Blog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.