Das geht schon ganz gut.


Erste Woche rum und 800 Gramm weniger. Nicht schlecht.
Ich kann mir (ich zähle Kalorien und bewege mich) sogar einige meiner bisherigen Sünden weiter leisten, dann tut es nicht GANZ so weh UND ich hab noch was zum weglassen ;)
Andere Dinge verkneift man sich, weil man weiß, dass das Kalorienbudget eben gezählt ist.
Leider nimmt myFitnessPal nicht die Bewegungsdaten der Google Fit Uhr an und das alte Fitbit lässt sich nicht entfernen.
Im Forum zuckt auch keiner, ist einer von euch MFP-Profi?
Na ja, das krieg ich auch manuell eingepflegt.

Was mich gerade etwas verwirrt: Ich hab 1220 Kilo und eine Faustformel sagt, ich brauche ca 110 Gramm Eiweiß/Tag. Andere Formeln bzw. Richtwerte sagen 200-300/Tag.

Aber wo krieg ich 300 gr Eiweiß her, ohne dass ich mit Kohlehydraten über das Kalorienbudget komme (ca 2700, unter dem ich natürlich drunter bleiben will.) OK, das kann ich natürlich mit Sport korrigieren, aber mehr als 1h Walking krieg ich kaum unter. Trimmrad ist schmerzhaft für den **** und das Walken tut dem Rücken besser.

Also: Wie verbrauche ich einfacher mehr Kalorien bzw. wo krieg ich Eiweiß ohne Kalorien her, ohne doofe Drinks zu schlürfen in denen auch noch Zucker ist.

Bisheriger Ansatz ist morgens das Müsli und Mittags Linsen/Gemüse mit Nüssen jeweils anzureichern.

Andere?

Bild: Photo by Alison Marras on Unsplash

4 Gedanken zu „Das geht schon ganz gut.

  1. Nadja

    Das beste Eiweiß-Kalorien-Verhältnis hat Harzer Roller (100g: 125 kcal und 30g Protein). Ist aber natürlich sehr Geschmacksache.

    Ebenso ein Evergreen ist Magerquark oder Skyr, ich esse sowas ja gerne pur oder mit Kakao (also Backkakao, nicht Kaba) gemischt. Die Flavour-Drops aus der Sportler*innen-Nahrungsecke im Drogeriemarkt sind geschmacklich nicht so mein Ding. Oder Quark mit gefrorenen Bananenscheiben gemixt als „Eis“.
    Und natürlich Haferflocken und Hülsenfrüchte. Nüsse liebe ich, sind mir zum Abnehmen aber zu hochkalorisch als Snack.
    Ansonsten Räuchertofu (100g: 170 kcal, 19g Eiweiß) peppt fast jedes eiweißarme Hauptgericht auf.

    Antworten
  2. Oliver Gassner

    Skyr ist Bestandteil meines Morgenmüslis, allerdings in der ‚Geschmacksvariante‘ die hat ca 15 kcal mehr je 100 Gramm – verschmerzbar ;)

    Stimmt, Harzer. Da ich versuche, Brot zu reduzieren,,, aber geht ja auch POur in Salaten (also Linsensalat…)

    Zu Nüssen greuf ich an sich auch, aber da ich mit dem Rest (LInsen, Skyr etc. nicht auf die 100 Gramm komme, kann ich wohl die Kalorien und das Fett verschmerzen. Machen oft einfach mehr Satt als NUR Linsen.

    MUss eher noch ein paar andere Unarten weglassen ;)

    Antworten
  3. Truhe

    Tempeh? Edamame? Hanfsamen? Tofu?

    Falls du Tiere isst natürlich Geflügelfleisch

    Für’s Fahrrad habe ich den mitgelieferten schmalen Rennradsattel durch einen Tourensattel getauscht.

    Antworten
  4. Oliver Gassner Beitragsautor

    Da ist ein Recht breiter, dennoch recht harter Sattel drauf, muss ich mich mal kümmern.
    Ich wohne aufm Land, ich glaub außer Tofu kennt die anderen Sachen keiner oder ruft die Polizei ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.