Auf dem Weg nach UHUZW

Okok, es klingt langsam nach schlechter Fantasy, aber ich hatte ewig nicht mehr unter 120, jedenfalls nicht während er Pandemie. Ich hab bisher rund 2 Kilo und rund 2% abgeworfen. Bisher ohne relevante Sportmengen. Wenn ich jetzt sagen müsste, was es war, würd ich sagen – Nüsse. ABER. Nicht so, wie ich sie bisher meist […]

Uhuz trotz Konferenzwoche

Am Sonntag fuhr ich nach Berlin, um an der Konferenz beyond tellerand teilzunehmen – die App zum Kalorientracken lies ich mental quasi zuhause. Das bedeutete: es gab leckere Pizza, Nachschlag am Pastabuffet, Wiener Schnitzel mit Röstkartoffeln, Currywurst (aber fei Bio!), Riesenkohlroulade, Bier und  noch einen wirklich gelungenen Schillerburger mit Süßkartoffel-Pommes im Prenzlauer Berg. Diesen Burger haben wir uns immerhin vom Hotel […]

Schon wieder ein Zwischenerfolg auf der Waage: #uhuzw

Es läuft! Diese Woche bin ich wieder unter die 120-kg-Marke gekommen (aktuell 118,6 kg), und es fühlt sich verdammt gut an. Das „Geheimnis“ dürfte tatsächlich im Kalorien-Zählen liegen, denn während man die verbrauchten Kalorien (Grundumsatz und Leisungsumsatz) hinreichend gut errechnen und automatisch erfassen kann (z.B. mit Google Fit oder anderen Hilfsmitteln), verschätzt man sich bei den […]

back on track #uhuz

Offenbar war ich doch etwas zu optimistisch, dass meine Fastterei alle Sünden kompensieren kann. Nach zwei „kompletten“ Fastenwochen (je 2 Tage a 600 kCal) bin ich wieder uhuz: Unter Hundertzehn. Und ab jetzt bin ich vorsichtiger. Übrigens: ‚Russ‘ aus alkfreiem Weizen und Sprite Zero schmeckt auch lecker ;)

UHUZE

Heutiger Wert auf der Waage: 109,9 kg – minus 0,7 seit letzter Woche und unter 110, also, siehe Titel, Konfetti! Jeder der sich mit Projektmanagement beschäftigt, kennt das: um das große Ziel erreichen zu können, sollte man sich Zwischenziele, neudeutsch „Milestones“ setzen. Das ist mit diesem Wiegewert erreicht, und zwar nicht zum ersten Mal. Am Donnerstag, einen […]

Gewicht UHUN/UHUZ

Nunm, arg viel zu sagen gibt es nicht. Ich bin an sich ganz gut darin ein paar kleine Unsitten zu bekämpfen, heute Abend geht es wieder zum Sport und gestren gabs einen längeren Spaziergang um den See (ich wär ja lieber auf die Homburg). Die Homburg-Runs, die müssen jetzt echt mal ins ‚System‘, vielleicht bringt […]

Gewicht stabil um Bereich ‚Uhuz‘

An sich hab ich ja ein schlechtes Gewissen. Montags nach dem Sport manchmal mehr als ein Bier (meist aber ein Radler dabei und letzes mal ein Apfelsaftschorle), Haribo Colorado, gelegentlich ein Fleischkäsweck und am Freitag abend deutlich nach 21h noch ne Pizza, die überraschend riesig ausfiel. Udn dei finale Vernbichtung der weihnachtlichen Schokovorräte fiel auch […]

Wieder mal uhuz

An sich hatte das Jahr ja ‚uhuz‘ = unter 110, angefangen. Bei 111 habe ich dann die kurve gekriegt und jetzt sinkt es (trotz des guten essens bei Barcamps und der einen oder anderen ‚konstanten‘ Sünde (Ich sag mal: Colorado) wieder stetig ab. Ich bin ganz gut im ‚Alltagsbewegungsprogramm‘ und nach einer verletzung gege ich […]